Coronavirus: Wie das russische Fernsehen über die Situation in Europa berichtet

Das Coronavirus hat die russische Sendung „Nachrichten der Woche“ am Sonntag dominiert. Auch ein Bericht aus Europa wurde gesendet und es ist interessant, wie in einem Land darüber berichtet wird, das (noch) von der Epidemie verschont geblieben ist.

Nachdem ich schon den Bericht über die Situation in Russland übersetzt habe, kommt hier die Übersetzung des Beitrages des russischen Fernsehens über die Lage in Europa.

Beginn der Übersetzung:

Das Coronavirus nimmt bemerkenswerten Einfluss auf die Weltpolitik, die Wirtschaft und sogar den Sport. Die Tourismusbranche auf der ganzen Welt rechnet mit Milliardenschweren Verlusten. In Italien, in dem wegen der…..

….passend dazu….
Bisher nur 15 Infizierte: Wie die russischen Behörden gegen den Coronavirus vorgehen

Das Coronavirus ist natürlich auch in Russland ein großes Thema, obwohl sich noch nicht ein Patient in Russland infiziert hat. Daher hat das russische Fernsehen ausführlich über die Lage in Russland und die Maßnahmen der russischen Behörden berichtet.

Die Coronaepidemie ist in Deutschland außer Kontrolle. Waren es am Samstag noch 670 Infizierte, sind es am Sonntag schon 1.041. Ganz anders in Russland, wo es aktuell 17 Fälle gibt, von denen die ersten keine Russen, sondern Chinesen waren. Auch gab es bisher in Russland noch keinen Fall, in dem sich ein Patient in…..

Kommentare sind geschlossen.