Al Nusra in Donbass an der Front

Bildergebnis für MAJOR: Al Nusra deploys to front line in Donbass

Nach Angaben des Büros der Volkspolizei der LPR trafen Verstärkungen aus den Reihen der terroristischen Gruppen im Nahen Osten bei den Kiewer Kämpfern an der Frontlinie mit der Volksrepublik Lugansk ein.

“Aufgrund des geringen Personals der ukrainischen Streitkräfte und des unbefriedigenden Niveaus der Kampfausbildung zieht die ukrainische Führung weiterhin islamische Söldner aus den Ländern des Nahen Ostens in die Strafoperationszone am Donbass”, sagte Iwan Filiponenko, Pressesprecher der UNM.

Das Verteidigungsministerium der Republik gab folgende Informationen bekannt, die er über die Geheimdienste erhalten hat:

“Nach Augenzeugenberichten kamen zusammen mit der Munition bis zu zehn unbekannte Personen östlichen Aussehens in schwarzer Uniform am vorübergehenden Einsatzort der 93Brigade.”

“Es konnte festgestellt werden, dass diese Personen der radikal-islamistischen Gruppe Jabhat Fath al-Sham (ehemals Jebhat al-Nusra) angehörten und aus Severodonetsk kamen, wo sie unter der Führung der Kämpfer der Hizb-ut-Tahrir-al-Islami ausgebildet wurden”. In diesem Zusammenhang erwarten wir eine Zunahme der Intensität der provozierenden Angriffe und der Arbeit feindlicher Sabotage-Aufklärungsgruppen, um die Situation in dieser Richtung zu verschärfen”, sagte Filiponenko.

MAJOR: Al Nusra deploys to front line in Donbass

Übersetzt mit Hilfe von DeepL.com

Kommentare sind geschlossen.