Bericht des russischen Fernsehens aus China: Coronavirus ist mutiert, zwei Unterarten sind entstanden

Das russische Fernsehen hat in einem Beitrag aus China berichtet, dass das Coronavirus mutiert ist und nun zwei Unterarten ausgebildet hat. Das haben chinesische Forscher entdeckt.

Die Nachricht klingt jedoch schlimmer, als sie ist. Um nicht vorzugreifen, übersetze ich einfach den Beitrag des russischen Fernsehens.

Beginn der Übersetzung:

In China haben Wissenschaftler entdeckt, dass der Coronavirus sehr lange unbemerkt im Körper leben und mutieren kann.

Weniger als hundert neue Infektionen gab es in den letzten 24 Stunden….

….passend dazu….
Wegen Untätigkeit: Cornavirus wird schlimmer, als gedacht

Die Corona-Epidemie wird wohl schlimmer, als ich gedacht habe. Ich bin kein Freund von Panikmache oder Katastrophenmeldungen. Aber eine Analyse der nackten Zahlen zeigt auf, dass es wohl schlimmere Folgen haben wird, als ich bisher gedacht habe.

Bei meinen bisherigen, aus jetziger Sicht recht optimistischen, Einschätzungen bin ich davon ausgegangen, dass die betroffenen Länder – also die EU – entschlossene Maßnahmen ergreifen. Aber danach sieht es bisher nicht aus und wenn die Zahlen der Infizierten auch noch sehr gering sind, so ist doch deutlich sichtbar, dass die Verbreitung des Coronavirus in der EU außer Kontrolle geraten ist.

Das hat drei Gründe:

Erstens die lange Inkubationszeit. Der Virus kann bis zu 14 Tage brauchen…..

Kommentare sind geschlossen.