Abiogenese-Studie: Außerirdisches Leben im Universum geradezu unvermeidlich

Tokyo (Japan) – Dass es Leben im Universum gibt, ist durch unsere eigenen Existenz unumstößlich bewiesen. Doch ist die Erde als belebter Planet vielleicht alleine im All? Um sich dieser großen existenziellen Frage zu nähern, hat eine aktuelle Studie biologische und kosmologische Modelle kombiniert und so untersucht, wie sich die Bausteine ​​des Lebens spontan im Universum bilden können – ein Prozess, der als Abiogenese bekannt ist. Das Ergebnis ist eindeutig.
Obwohl das irdische Leben selbst der Beweis für diese Prozesse ist, sind die genauen Details…..
…..passend dazu….

UFO bei Villach, Österreich – UFO Sichtung Alexander – die Originalaufnahme

Kommentare sind geschlossen.