Paper zum Coronavirus: “Daher muss dringend klargestellt werden

Paper zum Coronavirus: “Daher muss dringend klargestellt werden, ob SARS-CoV-2 Zugang zum Zentralnervensystem (ZNS) erhalten und neuronale Verletzungen hervorrufen kann, die zu akuter Atemnot führen.”

virusCC0 Public Domain

Ein vor wenigen Tagen veröffentlichtes Peer Reviewed Paper im Journal of Medical Virology weist auf die Möglichkeit hin, dass der Coronavirus (SARS-CoV2) die natürliche Atemfunktion beim Menschen beeinflusst bzw. “abschalten” kann, weil der Virus das Potenzial besitzen könnte sich im zentralen Nervensystem einzunisten:

Das neuroinvasive Potenzial von SARS-CoV2 kann zumindest teilweise für das Atemversagen von COVID-19-Patienten verantwortlich sein.

[…]Daher muss dringend klargestellt werden, ob SARS-CoV-2 Zugang zum Zentralnervensystem (ZNS) erhalten und neuronale Verletzungen hervorrufen kann, die zu akuter Atemnot führen.

[…]Angesichts der hohen Ähnlichkeit zwischen SARS-CoV und SARS-CoV2 ist es sehr wahrscheinlich, dass das potenzielle Neuroinvason von SARS-CoV-2 eine wichtige Rolle beim akuten Atemversagen von COVID-19-Patienten spielt. Laut den Beschwerden einer…..

Kommentare sind geschlossen.