Assad: keine Feindschaft

Bild Russia 24

Journalist von „Russia 24“:

Ist dies Ihre Botschaft an das türkische Volk, dass es keine Feindschaft mit ihnen gibt? Habe ich es richtig verstanden?

Präsident Assad:

Natürlich. Wir haben sie brüderliche Menschen genannt. Jetzt frage ich das türkische Volk, was ist Ihr Problem mit Syrien? Was ist das Problem, für das ein türkischer Staatsbürger den Tod verdient?
Was ist die kleine oder große feindliche Tat, die Syrien während des Krieges oder vor dem Krieg gegenüber der Türkei unternommen hat?
Gar nichts!!
Es gibt Mischehen, es gibt gemeinsame Familien, es gibt ein Verhältnis der täglichen gegenseitigen Interessen zwischen Syrien und der Türkei, es gibt Gruppen in der Türkei syrisch-arabischen Ursprungs und es gibt Gruppen in Syrien türkischen Ursprungs.
Diese Überschneidung besteht also im Laufe der Geschichte. Es ist unlogisch, einen Streit zwischen uns und ihnen zu haben.

04. März 2020

Via Syriana Analysis

Kommentare sind geschlossen.