Datenrassismus Eine neue Ära

Datenbasierte Technologien bringen nicht nur mehr Effizienz. Sie werden auch zur Gefahr für jene, die ohnehin schon strukturell am Rand stehen. In ihrem Gastbeitrag erklärt Sarah Chander, was Datenrassismus ist, wie er sich auf Betroffene auswirkt und was wir dagegen tun können.

Vielleicht ohne es zu bemerken habt ihr in den vergangenen Monaten mehrfach in den Nachrichten über Datenrassismus gelesen. Worum geht es dabei? Dieser Beitrag versucht den Begriff zu erklären – im Zusammenhang mit einem neu entstehenden Arbeitsstrang des Europäischen Netzwerks gegen Rassismus (ENAR), der sich mit Rassismus im digitalen Raum befasst.

Die Verbreitung künstlicher Intelligenz und anderer datengesteuerter Sortiersysteme wird oft als US-…..

Kommentare sind geschlossen.