MARKmobil Aktuell – Sie essen Katzenfuttersuppe

Von schockierenden Lebensumständen in unserem Nachbarland berichtet in dieser Folge der französische Arzt Gilbert Marc. In einem Interview analysiert er die gesellschaftlichen Umstände, die zum Erscheinen der ersten Gelbwesten geführt haben, setzt sich mit der extremen Armut auseinander, die unter vielen Franzosen herrscht, und erzählt von den ernsten Problemen, die es heute mit der massenhaften Einwanderung in Frankreich gibt.

Doktor Marc weiß aus seiner jahrzehntelangen Tätigkeit als Hausarzt und geriatrischer Arzt in Südfrankreich von Patienten, die sich gezwungenermaßen ein ganz besonderes Rezept ausgedacht haben: Sie essen Katzenfuttersuppe, weil Katzenfutter billiger ist, als Lebe

Kommentare sind geschlossen.