Kaiserslautern Stadtwerke schließen einen Vertrag mit den US-Streitkräften

Warum lässt der 2023 ausscheidende SPD-Oberbürgermeister der Stadt Kaiserslautern und Aufsichtsratsvorsitzende ihrer Stadtwerke einen Vertrag mit den US-Streitkräften abschließen,der den Bewohnern dieser Stadt fast ein halbes Jahrhundertlang unkalkulierbare Risiken und Belastungen aufbürdet?

Die Stadtwerke Kaiserslautern GmbH befinden sich im alleinigen Besitz der Stadt Kaiserslautern. Deren derzeitiger SPD-Oberbürgermeister Dr. Klaus Weichel , der auch dem Aufsichtsrat der SWK vorsitzt, wird im November 2020 65 Jahre alt und will seine bis Ende August 2023 reichende Amtszeit ausschöpfen……

Kommentare sind geschlossen.