Coronavirus könnte Iran verwüsten, Panikkäufe in Italien

Die Nachricht, dass sich die Infektion ausgebreitet hat, löste am Dienstag in Palermo Panik aus, als die Käufer die Regale der Supermärkte leer geräumt und die Apotheken nach medizinischen Artikeln durchsucht haben.

Italien bestätigte am Dienstag insgesamt 54 neue Fälle von Coronavirus im ganzen Land, womit sich die Gesamtzahl auf 283 erhöhte, wobei sieben Menschen starben und eine Person sich erholte. Die Gesamtzahl ist die größte außerhalb Asiens.

Österreich und Kroatien bestätigten ebenfalls ihre ersten Fäll….

Kommentare sind geschlossen.