USA: Obama-kritischer Whisteblower ermordet

Ein früherer Angestellter  des US-”Heimatschutzministeriums” (DHS) ist am Freitag in Kalifornien erschossen aufgefunden worden. “Whistleblower” Philip Haney hatte behauptet, die Obama-Administration habe ihm befohlen, Einträge aus einer Datenbank zu entfernen, die sich auf Personen bezogen, die Kontakt zu islamistischen Gruppen gehabt hatten. Haney, der u.a. vor einem Senats…..

Kommentare sind geschlossen.