Trumps Verrat an Julian Assange

Ron Paul war viele Jahre US-Abgeordneter und dreimal Präsidentschaftskandidat

Eine Sache haben wir aus der Präsidentschaft Trumps gelernt: Der „Tiefe Staat“ ist nicht bloß irgendeine verrückte Verschwörungstheorie. In den letzten drei Jahren haben wir gesehen, dass der Tiefe Staat einen Versuch nach dem anderen unternommen hat um das Wahlergebnis zunichte zu machen.

Es begann alles mit der verlogenen „Geheimdienst-Einschätzung“ des ehemaligen CIA-Direktors John Brennan zu einer russischen Einmischung in die Wahl 2016. Es wurde behauptet, dass alle 17 US-Geheimdienste darin übereinstimmten, dass Putin Trump ins Amt gehievt habe. Aber später erfuhren wir, dass der Bericht durch eine Handvoll von Brennan handverlesenen Agenten zusammengeschustert wurde.

Donald Trump hat als Präsidentschaftskandidat die Pläne Washingtons durchkreuzt und dadurch Elemente des Tiefen Staats gegen ihn mobilisiert.

Eines der Dinge, die Donald Trump ein Fadenkreuz des Tiefen Staats auf…..

Kommentare sind geschlossen.