Das Kriegsszenario zwischen Israel und der Hisbollah

Ungeachtet des Machtzuwachses der “Achse des Widerstandes”, ihrer Präzisionsraketen und ihrer konkurrenzlos gesammelten Erfahrung in der Kriegsführung liegt die Möglichkeit eines Krieges immer noch auf dem Tisch. Die “Achse des Widerstandes” erhöht ihre Bereitschaft aufgrund der Möglichkeit, dass Israel die Anwesenheit einer solch ernsten Bedrohung an seinen nördlichen Grenzen nicht tolerieren und daher handeln könnte, um sie zu beseitigen. Die “Achse des Widerstandes” ist jedoch der Ansicht, dass die Folgen eines künftigen Krieges auf beiden Seiten und auf allen Ebenen mit überwältigender Mehrheit verheerend wären, wenn die Einsatzregeln nicht eingehalten werden. Ungeachtet der überlegenen Feuerkraft ihre Feindes Israels hat die Hisbollah eine enorme Feuerkraft aufgebaut, und ihre Erfahrung aus den jüngsten Kriegen in Syrien, im Irak und im Jemen ist ein wichtiger Vorteil.

Quellen innerhalb der “Achse des Widerstandes” glauben, dass der nächste Kampf zwischen der Hisbollah und Israel, falls er jemals stattfinden sollte, “kontrolliert….

Kommentare sind geschlossen.