Alte Ängste neu befeuert: Gentechnik, Pestizide und „Chlorhühnchen“ dank TTIP 2.0?

Die Pläne für ein umfassendes Handelsabkommen zwischen EU und USA schienen vom Tisch. Doch seit Mitte 2018 reden die Parteien wieder miteinander, anfangs nur über Zölle und Verfahren zur Konformitätsprüfung. Nun lassen aktuelle Äußerungen aus USA und EU alte Befürchtungen hochkommen: Wird hinter verschlossenen Türen jetzt doch ein „TTIP 2.0“ verhandelt? Mit über einhundert weiteren Organisationen wollen wir das verhindern.

https://i0.wp.com/www.lobbycontrol.de/wp-content/uploads/1024px-President_Trump_Juncker_at_the_G20_48144165472.jpg?resize=396%2C264&ssl=1Jean-Claude Juncker und Donald Trump bei einem Treffen der G20Als

Donald Trump im November 2016 ins Amt des US-Präsidenten gewählt wurde, machte sich in Europa eine Mischung aus Unsicherheit und Sorge breit: Welche Folgen würde die Wahl auf den eigenen Kontinent tragen? Wie umgehen mit einem Staatsoberhaupt, das die bisherigen US-….

Kommentare sind geschlossen.