Mir – Q und wer wird der Retter sein: Putin oder Trump?

saker.de 2.1

Eben wurde roger stone zu fast 3,5 Jahren Haft verurteilt. Der Fall genießt große Beachtung, weil stone dem näheren Umfeld trumps zugerechnet wird, weil die „Richterin“ eine „demokratische“ und sattsam bekannte Sumpf-Kreatur ist, weil die vier Staatsanwälte, die die Anklage ausarbeiteten, zurücktraten sowie Justiz-Minister barr ihren Antrag auf 7 – 8 Jahre Haftstrafe scharf kritisierte, weil mindestens einer der Schöffen akut, offensichtlich und belegbar befangen war und weil stone (fast 70) morgens um ungefähr 6 Uhr von einem SEK team wie ein gefährlicher Schwerstverbrecher verhaftet wurde und weil „rein zufällig“ ein Team von cnn auf der anderen Straßenseite bereit stand und die Aktion filmte und ausstrahlte.

Man beachte, dass das Strafmaß (sehr) knapp unter der Hälfte des ursprünglich angetrebten Maßes lag; es scheint, als ob das „Richter“-Misstück bemerkt hat, dass es sehr eng wird für sie, dass sie aber zugleich ihre Herren halbwegs zufrieden stellen muss.
Wann stone die Strafe antreten muss, ob er in Berufung geht, oder ob trump ihn pardonniert, ist noch nicht bekannt.

Ich habe diese Einleitung gewählt, weil sie für normale, weitgehend nichts ahnende Leute noch halbwegs verständlich ist. Aber sogar dieser stinkende Ratten-Kadaver ist kaum auch nur eine vage Andeutung der Wirklichkeit.

Mein Blickwinkel bei diesem Artikel ist, auch wenn es anders wirken mag, *nicht* Q und auch nicht idiotistan, sondern die Frage „Wer wird den entscheidenden…..

Kommentare sind geschlossen.