Klimanotstand – Abkassieren im Namen der guten Sache

Deutschland ist wieder Heimat des Größenwahns. Doch statt mit wilhelminischem Militarismus oder aggressiven NS-Träumen zur Unterwerfung europäischer Nachbarn haben wir es diesmal mit Weltrettungsansprüchen deutscher Bessermenschen zu tun, die sich das Klima auf die Fahnen geschrieben haben und mit düsteren Untergangsszenarien ins Feld ziehen.

»Klimanotstand« und »Weltrettung«, mit weniger geben sich die grünen Apokalyptiker nicht mehr zu frieden. Während in Afrika Kinder Elektroschrott auf Müllkippen verbrennen, um an Seltene Erden gelangen und in Nähe dieser Sondermülldeponien meist auch noch in Hütten hausen, rufen deutsche…..

Kommentare sind geschlossen.