Was hat der Uiguren-Konflikt mit dem Zionismus zu tun?

Eigentlich grenzt es an Verschwörungstheorien, wenn man immer wieder zersetzende Separatismusbestrebungen in der Welt mit radikalen Zionisten in Verbindung setzt, als wenn Israel ein Interesse daran hätte, die ganze Welt zu destabilisieren. Doch wenn im Einzelfall die Belege zu deutlich sind und von zionistisch orientierten Presstituierten bestätigt werden, dann sollte man die Augen davor nicht verschließen.

Bevor auf die neuerlichen Belege eingegangen wird, sollte zunächst die Frage erörtert werden, welches Interesse Israel daran haben könnte, das materialistisch-atheistische China destabilisieren zu wollen. Die Antwort hat weniger mit China selbst, sondern vielmehr mit der Islamischen Republik Iran zu tun. Das USraelische Weltimperium wähnt sich seinem Traum vom „Endsieg“ sehr nahe [1]. Ideologisch ist die gesamte Welt bereits gleichgeschaltet völlig unabhängig vom jeweiligen…..

Kommentare sind geschlossen.