Dreifacher Angriff zerstört China: eine Biowaffe, ein Medienkrieg und Insiderhandel

Wuhan Virology Institute

Ist das Coronavirus ein Angriff von außen auf China? Hier ein paar Hintergründe und Gedankengänge, die darauf hindeuten, dass es sich um einen dreifachen Angriff handeln könnte.

Ein absoluter Deep State-Insider vermutet einen dreifachen Angriff auf China: Die absichtliche Freisetzung des Virus Covid-19 als Biowaffe und die parallele Überlagerung mit der Strahlung von 5G, welche die Immunität verringert und die Virusinfektionen verschlimmert; einen massiven globalen Informationskrieg gegen China und Insiderhandel an den Börsen

Robert David Steele, jener Mann, der diese gewagten Thesen aufstellt, ist nicht irgendwer. Seine beeindruckende Karriere führte ihn als CIA-Agent über die Jahrzehnte in fast alle Bereiche des Deep State. Er ist ein ehemaliger Marine und Mitbegründer der Geheimdienstaktivitäten des US Marine Corps. Er schreibt regelmäßig für die „Internationale Fachzeitschrift für Geheimdienst und Spionageabwehr“ und rezensierte bereits 1800 Sachbücher für Amazon. 2017 war er für den Friedensnobelpreis vorgeschlagen. Hier sein nur vierminütiges Video, auszugsweise übersetzt und kommentiert.

Steele sagt, dass die Medien China zerstört haben, nicht das Virus. Insider-Gewinnmitnahmen an Börsen auf der ganzen Welt sollten untersucht werden…..

Kommentare sind geschlossen.