Menschhaltung auf Tera Gaia

DIE ZEITENWENDE NAHT
Wir sind mitten in den epochalen Menschheitsverläufen, in denen die größten Kräfte des Gefüges versuchen die Menschhaltung auf diesem Planeten neu zu ordnen.
So wie wir mit unseren Tieren umgehen gibt es die Massentierhaltung also Massenmenschhaltung, oder die nachhaltige, artgerechte Bio – Tierhaltung.
Beide Formen haben zum Ziel die Gewinn und Profitidee eines Wirtschaftsbetriebes.
Die Enverbraucher der Massenmenschhaltung haben in ihrer nachhaltigen Agenda 2030 und 2050 festgestellt, daß in der konventionellen Massenmenschhaltung zu viele Giftstoffe im Fleisch und in den feinstoflichen Essenzen der Drüsen vorhanden sind und die Qualität in den letzten Jahrzehnten deutlich nachgelassen hat.
Um diesem Trend entgegenzuwirken, werden Trends wie Bio und Öko, Veganismus und Achtsamkeit gezielt unter das Volk gebracht.  Dies ist nicht schwer, denn es ist ja ein natürliches Bedürfnis menschengerecht sich……

Kommentare sind geschlossen.