NATO: Das türkische Militär ist jetzt das Artilleriekorps von Al-Qaida

Wir haben die ersten visuellen Bestätigungen, dass die Artilleriegeschütze, die die Türkei in das syrische Idlib verlegt hat, tatsächlich auf die syrische Armee gerichtet sind.

Das bedeutet, dass die syrische Armee beim Zurückdrängen von Al-Qaida nun mit türkischem Artilleriefeuer zu kämpfen hat, und die Gegenangriffe der Rebellen werden durch türkisches Kanonen- und Raketenfeuer unterstützt.

Allerdings ist die Salve des türkischen Feuers, die visuell bestätigt wurde, bei weitem nicht so stark wie bei der türkischen Invasion in der mehrheitlich kurdischen Enklave Afrin in Syrien, als ganze Batterien und Regimente gegen die kurdische YPG eingesetzt wurden. Vielleicht ist das mehr eine Show, die nun Moskau, die syrische Armee, die Rebellen oder die Öffentlichkeit zu Hause beeindrucken soll.

So ist Erdogan technisch gesehen ein Feuerschutz für al-Qaida geworden, der noch nicht mit beiden Füßen in den Krieg eingetreten ist. Ich vermute, er hofft, dass dieser Auftritt die syrisch-russische Offensive unterbrechen wird, anstatt sich in den Kampf und eine Vergeltungsspirale mit ihnen zu ziehen.

In der Zwischenzeit sollten Sie sich vor Augen halten, dass Al-Qaida die Rebellen die in Idlib verblieben sind, noch nie stärker beherrscht hat. Grob gesagt sind 80 Prozent der Rebellen in Idlib Teil der von der syrischen al-Qaida geschmiedeten HTS-Koalition und etwa 20 Prozent sind Teil der nicht der Al-Qaida angehörenden Nationalen Front für die Befreiung. Dennoch kämpfen sie Schulter an Schulter und decken sich gegenseitig die Flanken.

Syrian-Russian offensive into AQ-held Idlib advances against Turkish artillery support
….passend dazu…..
Rede des türkischen Präsidenten Erdogan zur Lage in Syrien (Deutsch)

Die Lage in Syrien spitzt sich zu. Nachdem syrische Regierungssoldaten und iranische Milizen türkische Soldaten beschossen und getötet haben, hat der türkische Präsident Erdogan vor seiner Parteifraktion eine Rede gehalten, die man in der Diplomaten Sprache als eine Kriegserklärung bezeichnen könnte. Ich habe diese Rede ins Deutsche übersetzt.

…..und noch was….
Libysche Nationalarmee: Die Türkei liefert Waffen an das Regime von Tripolis

Der LNA-Sprecher, Generalmajor Ahmed al-Mismari, hielt eine Pressekonferenz ab, auf der er die türkische Führung beschuldigte, sich in libysche Angelegenheiten einzumischen und militärische Unterstützung der sogenannten Regierung…..

Kommentare sind geschlossen.