Wir müssen laut und deutlich sagen, dass wir Israel nicht anerkennen werden Von Rasheed Hassan

Die Stimmen aller freien Menschen im Nahen Osten haben lautstark verkündet, dass der wichtigste Weg zur Beendigung des amerikanisch-zionistischen Komplotts des Jahrhunderts darin besteht, den „Staat Israel“ nicht anzuerkennen, sondern das legitime Recht auf Widerstand gegen die Besatzung mit allen verfügbaren Mitteln auszuüben. Ich teile diese Ansicht.

Ein kurzer Rückblick auf die palästinensische und arabische Szene in den letzten 25 Jahren seit den Osloer Abkommen oder sogar seit Camp David zeigt, dass die Anerkennung des feindlichen Staates auf 78 Prozent des historischen Palästina den kolonialen Expansionismus Israels nicht aufgehalten hat. Eine solche Anerkennung hat den Besatzungsstaat auch nicht davon überzeugt, die nationalen und…..

Kommentare sind geschlossen.