Viele „Stille SMS“ bei Bund und Ländern

Anfragen in Parlamenten und nach dem Informationsfreiheitsgesetz dokumentieren das Ausmaß heimlicher Textnachrichten, um den Aufenthaltsort von Telefonen und deren BesitzerInnen zu ermitteln. Polizeien nutzen die Methode für Festnahmen, während Geheimdienste damit längerfristige Bewegungsprofile erstellen.

Diagramm zu Stillen SMSIm Polizeibereich sind „Stille SMS“ vor allem in den Ländern beliebt. Hier die Werte für die Polizei Berlin. CC-BY-SA 3.0 Eigene Grafik

„Stille SMS“ sind Textnachrichten, deren Empfang das Mobiltelefon nicht anzeigt. Sie generieren aber einen Kommunikationsvorgang, den die Telefonanbieter protokollieren. Mit einer richterlichen Anordnung fragen Sicherheitsbehörden diese Datensätze ab. Polizeien und Geheimdienste interessieren sich für die Funkzellen…..

Kommentare sind geschlossen.