Ist das Coronavirus eine Biowaffe?

Ein Blick auf die Absichten und Fähigkeiten der Kommunistischen Partei Chinas im Bereich der biologischen Kriegsführung – in Bezug auf den Ausbruch des Coronavirus in Wuhan.

Bild Reuters

Kein geringerer als Dr. Francis Boyle, Experte für biologische Kriegsführung, glaubt: „Das Coronavirus, mit dem wir es hier zu tun haben, ist eine offensive biologische Kriegswaffe“. Bezugnehmend auf das Institut für Virologie in Wuhan, das sich im Epizentrum der Epidemie befindet, fügt Boyle hinzu: „In der Vergangenheit hat es bereits Berichte über Probleme mit diesem Labor und den Dinge, die daraus entwichen sind, gegeben“.

Sollte Boyle mit seinen Behauptungen Recht haben, müsste die Kommunistische Partei Chinas sowohl die Absicht als auch die Fähigkeit haben, eine solche Biowaffe zu entwickeln. Aber ist das der Fall?

Es ist kein Geheimnis, dass die KP China, obwohl sie die Biowaffenkonvention unterzeichnet hat, die Entwicklung von Biowaffen vorantreibt. Dies stellt auch einen Schlüsselfaktor für ihr Ziel, die militärische Vorherrschaft zu erreichen, dar.

Biowaffen, die spezifisch auf Nicht-Asiaten wirken?

Der Vizepräsident der chinesischen Akademie der militärischen medizinischen Wissenschaften, He Fuchu, sagte 2015: Biomaterialien seien die neuen „strategischen Kommandohöhen“ der Kriegsführung. Der General der Volksbefreiungsarmee (People’s Liberation Army, PLA) Zhang Shibo ging in seinem Buch „War’s New High Land“ (2017) sogar noch weiter.

Er behauptete, dass „die Entwicklung der modernen Biotechnologie allmählich…..

…..passend dazu…..
Coronavirus – biologische Waffe? Chinesischer Botschafter nimmt Stellung zu Gerüchten

Der chinesische Botschafter in den USA, Cui Tiankai, hat sich zu den Gerüchten geäußert, laut denen das in China ausgebrochene Coronavirus eine biologische Waffe sein soll. Tiankai bezeichnete dies als Unsinn.

Der Botschafter erklärte, es gebe derzeit viele Spekulationen über die Ursache des Coronavirus. Darunter die Behauptung, das „Virus stamme aus einem chinesischen oder amerikanischen Militärlabor“.

Wie können wir nur so einem Unsinn Glauben schenken? Das ist vollkommener Quatsch“, sagte der Botschafter in einer Sendung von CBS.

Tiankai zufolge haben die Forscher bislang die Ursache für das Virus…..

 

Kommentare sind geschlossen.