Mini-Atombomben auf U-Booten stationiert – USA senken Hemmschwelle für Einsatz von Atomwaffen

Die USA haben auf Atom-U-Booten Interrkontinentalraketen mit „Mini-Atombomben“ stationiert. Das senkt die Hemmschwelle für den Einsatz von Nuklearwaffen.

Manchmal schaffe ich es nicht, über alles zu berichten, was ich erfahre. Dies ist so ein Fall und eine Mail eines Lesers hat mich darauf aufmerksam gemacht, weil RT-Deutsch darüber berichtet hat.

Schon am 4. Februar hat das Pentagon gemeldet, es habe auf einem U-Boot der Ohio-Klasse „Mini-Atombomben“ stationiert. Im Gegensatz zu den deutschen „Qualitätsmedien“ haben die russischen Medien darüber berichtet.

Die Ohio-Klasse soll die Zweitschlagskapazität der USA sichern. Das bedeutet…..

Kommentare sind geschlossen.