Coronavirus: Der Versuch einer weiteren Analyse

Lügen sind eine mächtige Waffe; sie können große Gruppen von Menschen in die Irre führen, damit diese furchtbare Fehler begehen, und sie können blind für das Offensichtliche machen. Lügen bringen Menschen dazu, sich selbst zu verletzen, während sie denken, dass sie sich selbst helfen. Es ist eine wahrhaft dunkle und mächtige Möglichkeit der Manipulation.

Während die Welt wohl am Rande einer globalen Pandemie steht, haben die Menschen, die gegen die Folgen von Lügen gewappnet sind, die Möglichkeit, Maßnahmen zu ergreifen, falls sich der Coronavirus weiterhin über die Grenzen Chinas hinaus ausbreitet. Wir haben ein kleines Zeitfenster, vielleicht ein paar Monate, in denen wir uns auf die Auswirkungen vorbereiten und sicherstellen können, dass wir so geschützt sind, wie wir es selbst bewerkstelligen können. Dies bedeutet, Vorsichtsmaßnahmen zur Verhinderung der Übertragung von Viren zu treffen, das eigene Immunsystem zu stärken, den Verlust von Versorgungsgütern und Lieferungen an Einzelhändler entgegen zu wirken, Familienmitglieder, Freunde und Nachbarn für gegenseitige Hilfe und Sicherheit zu organisieren sowie sich auf das dann Unvermeidliche vorzubereiten: dem Versuch der Regierungen das Kriegsrecht auszurufen.

Natürlich kann oder wird niemand diese Maßnahmen ergreifen, solange derjenige glaubt, dass der Virus keine Bedrohung darstellt, oder er denkt, dass die Pandemie nur geringe Auswirkungen auf sein tägliches Leben hat. In letzter Zeit häufen sich Propaganda- und Desinformationsmeldungen, die in den Medien und Diskussionsrunden verbreitet werden. Immer wenn ich eine so intensive Desinformationskampagne sehe, die ein solches Ereignis umgibt, sagt mir das ein paar Dinge:

  1. Wenn das Establishment versucht, den Ernst des Ereignisses zu überspielen, während sie über die echten Fakten lügen, sagt mir das, dass das Ereignis……

Kommentare sind geschlossen.