Eine Solarzelle für die Nacht

Tristan Deppe/Jeremy Munday

Was wäre, wenn Solarzellen nachts arbeiten würden? Das ist kein Witz, so Jeremy Munday, Professor im Fachbereich Elektro- und Computertechnik an der UC Davis. Tatsächlich könnte eine speziell entworfene Photovoltaik-Zelle unter idealen Bedingungen nachts bis zu 50 Watt pro Quadratmeter Leistung erzeugen, etwa ein Viertel dessen, was ein herkömmliches Solarpanel am Tag erzeugen kann, so ein Konzeptpapier von Munday und dem Doktoranden Tristan Deppe.

Munday, der vor kurzem von der University of Maryland zur UC Davis kam, entwickelt Prototypen dieser Nachtsolarzellen, die kleine Mengen an Strom erzeugen können. Die Forscher hoffen, die Leistungsabgabe und den Wirkungsgrad der Geräte zu verbessern.

Munday sagte, dass der Prozess ähnlich wie bei einer normalen Solarzelle…..

Kommentare sind geschlossen.