Viel Lärm um nichts

Viel Lärm um nichts
@depositphotos

In diesem Beitrag werde ich zum Stand der Dinge hinsichtlich er Absetzungsbemühungen gegen Präsident Trump, zur Außenpolitik der USA und zu den anstehenden Präsidentschaftswahlen berichten. Die Abschnitte können, je nach Interessenlage, auch einzeln gelesen werden. 

1. Das Impeachment gegen Trump 

Was bisher geschah. Seit nunmehr drei Jahren ist Donald Trump Präsident der USA. Sein Wahlerfolg hatte die tonangebenden Eilten in den USA wie ein kalter Wasserguss getroffen. Seither ist kaum ein Tag vergangen, an dem nicht von Mainstream seine als sicher anzusehende Amtsenthebung vorausgesagt worden wäre. Erst war es Trumps angebliche Verstrickung als Marionette an den Fäden des Kreml. 

Als sich das nach der Pleite mit dem Bericht des Sonderermittlers Mueller III im letzten Frühsommer nicht mehr aufrechthalten ließ, kam passgerecht der Vorwurf, Trump sei ein Erpresser, der mit Hilfe gefügiger Polithalunken in der Ukraine unschuldige amerikanische Ehrenmänner verfolgen ließe, wie den ehemaligen Vizepräsidenten der USA und jetzigen demokratischen Präsidentschaftsbewerber Joe Biden. Von September bis Dezember 2019 veranstaltete das……

Kommentare sind geschlossen.