Albanien – Ein Land als Spielball der NATO-Mächte

Albaniens Ministerpräsident Rama und Bundeskanzlerin Angela Merkel auf dem West-Balkan-Gipfel Ende April in Berlin.

Albanien ist ein relativ kleines, aber für die USA und die Hauptmächte der EU strategisch nicht unwichtiges Land auf dem Balkan. Das an der Adria gelegene Land ist de facto besetzt und zu einem Spielball der NATO-Mächte geworden.

Am 16. April 1999 kündigte USA-Präsident Bill Clinton an, „das US-Engagement auf dem Balkan werde nicht mit der Befreiung des Kosovo und der Rückkehr der Vertriebenen enden“ (Frankfurter Rundschau, 27.04.1999) Das weist auf die tatsächlichen Ziele  der USA und der NATO hin.

Deshalb sollte Jugoslawien den Vertrag von Rambouillet unterzeichnen, der……

Kommentare sind geschlossen.