Das russische Fernsehen über das Ende des Amtsenthebungsverfahrens gegen Trump

Wie jede Woche blickte das russische Fernsehen am Sonntag in der Sendung „Nachrichten der Woche“ wieder auf die Höhepunkte des Polit-Zirkus in den USA.

Da ich in den letzten Monaten viel über das Amtsenthebungsverfahren gegen Trump und den sogenannten „Ukraine-Skandal“ geschrieben habe, will ich hier den Beitrag des russischen Fernsehens über die aktuellen Ereignisse übersetzen. Ich selber werde nach der endgültigen Abstimmung über die Amtsenthebung am 5. Februar eine ausführliche Zusammenfassung des „Skandals“ und auch einen Ausblick auf die zu erwartende mediale Fortsetzung schreiben.

Beginn der Übersetzung:

Der US-Senat hat das endgültige Datum für die Abstimmung über Trumps…..

….passend dazu….
„Kein Problem ist gelöst“ – Wie das russische Fernsehen über den Brexit berichtet

Dreieinhalb Jahre wurde der Brexit wie ein Weltuntergang angekündigt und nun ist er vollzogen. Und siehe da: Die Welt dreht sich trotzdem weiter.

Wer sich fragt, warum der angekündigte Weltuntergang ausgeblieben ist, der muss wissen, dass der eigentliche Brexit noch gar nicht stattgefunden hat. Zwar ist Großbritannien aus der EU ausgetreten und seine Vertreter haben ihre Büros in Brüssel geräumt, aber in allen anderen Fragen geht es so weiter, als sei nichts geschehen. Bis Ende 2020 gelten in einer….

Kommentare sind geschlossen.