Idlib: Erdogan stellt sich gegen al-Assad und Putin

Maarat an-Numan, Syrien, “Ostteil der Stadt von der Schnellstraße”. Archivbild (von 2009): Bertramz/CC BY 3.0

“Wer sind die Terroristen? Die, die ihr Land verteidigen?” Die Zahl der Flüchtlinge aus den umkämpften Gebieten wächst sich zum Riesenproblem aus

Geschätzt 120.000 Menschen in Idlib sollen sich in den vergangenen zwei Wochen zur Flucht entschieden haben. Es kursiert darüber hinaus noch die Zahl von beinahe 400.000 Binnenflüchtlingen, die seit Anfang Dezember Zuflucht vor den Angriffen suchen.

Dazu kommen laut einem aktuellen Bericht der UN-Hilfsorganisation OCHA weitere geschätzte 400.000, die zwischen Mai und August 2019 ihre Wohnorte im Nordwesten Syriens verlassen haben.

Bei der jüngsten Fluchtwelle – die 390.000, die sich zwischen 1. Dezember und 27. Januar auf den…..

 

 

Kommentare sind geschlossen.