Ist dies der Mann hinter der globalen Coronavirus-Pandemie?

Eine Stellenausschreibung für Virologen könnte die Herkunft des Coronavirus als Produkt des in Wuhan ansässigen Hochsicherheitslabors verraten

Angesichts der wachsenden Spekulationen, die zumeist in nicht ganz offiziellen Kreisen geführt angestellt werden, dass die offizielle Theorie für die Ausbreitung der Coronavirus-Epidemie, nämlich weil jemand auf einem Meeresfrüchte- und Tiermarkt in Wuhan Fledermaussuppe gegessen hat… … eine gefälschte Farce ist, und dass der wahre Grund für die Virusverbreitung darin liegt, dass eine waffenfähige Version des Coronavirus (die ursprünglich aus Kanada stammen könnte) vom Institut für Virologie in Wuhan (zufällig oder nicht) freigesetzt wurde, einem Spitzenlabor für Biogefährdung der Stufe 4, das „die gefährlichsten Krankheitserreger der Welt“ untersuchte, Vielleicht wäre es eine gute Idee, wenn dasselbe Wuhan-Institut für Virologie den folgenden, am 18. November 2019 veröffentlichten Hinweis „Hilfe gesucht“ entfernen würde, wonach das Institut ein oder zwei Post-Doc-Stipendiaten einstellen möchte, die „mit Fledermäusen den molekularen Mechanismus erforschen, der es Ebola- und SARS-assoziierten Koronaviren ermöglicht, lange Zeit sich ruhig zu verhalten, ohne Krankheiten zu verursachen„.“

Der richtige Kandidat soll:

– einen Doktortitel in biomedizinischen Bereichen erworben haben oder kurz davor stehen;
– einen zuverlässigen und rigorosen Arbeitsstil,
– eine starke unabhängige wissenschaftliche Forschungsfähigkeit und Teamgeist haben;
– ausgeprägte englische Kommunikations- und Schreibfähigkeiten, Forschungsarbeiten, die in den wichtigsten internationalen akademischen Zeitschriften veröffentlicht wurden.
– Zellbiologie, Immunologie, Genomik und andere relevante Hintergrundkenntnisse werden bevorzugt; Die vollständige Stellenausschreibung, die immer noch auf der Website des Wuhan Institute of Virology zu finden ist, finden Sie hier (und unten auf der Seite, da sie in wenigen Stunden verschwunden sein wird).

Und google übersetzt:

Warum ist dies bemerkenswert? Weil es sich, wie sich herausstellt, um eine Stellenausschreibung für das Labor von Dr. Peng Zhou (周鹏), Doktorand, Forscher am Wuhan-Institut für Virologie und Leiter der Gruppe für Fledermausvirusinfektion und Immunisierung, handelt. Einige weitere Informationen über Zhous Hintergrund vom Institut (google übersetzt):

Er promovierte 2010 am Wuhan Virus Research Institute und hat in Australien und Singapur über Fledermausviren und Immunologie gearbeitet. Im Jahr 2009 begann er federführend mit der Erforschung des Immunmechanismus von Fledermaus-Langzeitübertragungen und -Viren in der Welt. Bislang hat er mehr als 30 SCI-Artikel veröffentlicht, darunter den ersten und den entsprechenden Artikel des ersten Autors von „Nature , Cell Host Microbe und PNAS“ . Derzeit wird die Forschung über Fledermausviren und Immunologie fortgesetzt, und sie wurde vom Nationalen „You Qing“-Fonds, dem Pilotprojekt der Chinesischen Akademie der Wissenschaften und dem Großprojekt des Ministeriums für Wissenschaft und Technologie unterstützt.

Im Folgenden finden Sie eine Liste mehrerer kürzlich von Dr. Zhou veröffentlichter Arbeiten:    Hier weiter……

Kommentare sind geschlossen.