Frankreich, das etwas andere Land: Wenn Polizisten Feuerwehrleute verprügeln

Frankreich, das etwas andere Land: Wenn Polizisten Feuerwehrleute verprügelnQuelle: Reuters © Charles Platiau

Seit Jahren leidet die Feuerwehr unter Personalmangel. Auch nehmen gewalttätige Übergriffe auf Feuerwehrleute zu. Am Dienstag protestierten Feuerwehrmänner in Paris. Von der ebenfalls leidgeprüften französischen Polizei gab es statt Solidarität Tränengas und Hiebe.

Der Demonstration am Dienstag gingen monatelange Streikaktionen voraus. Die Feuerwehrleute verlangen eine deutliche Anhebung der Sicherheitszulage, die derzeit 19 Prozent ihres Lohnes beträgt.

Es handelt sich um eine Zulage unseres Gehalts, die seit 1990 nicht mehr erhöht wurde. Wir sind Tag und Nacht da, wir stellen uns nicht an, aber heute werden uns nicht einmal mehr die Mittel gegeben, um unsere Arbeit zu tun, unsere Arbeit verschlechtert sich, also wie machen wir das? Ehrlich gesagt, wir müssen aufpassen!”, erklärte ein ernüchterter Feuerwehrmann aus dem Norden des Landes in die Mikrofone des Radiosenders RTL.

Hintergrund der Proteste sind zum einen Personalkürzungen und Videos und mehr….

Kommentare sind geschlossen.