Cannabis Kann Superbakterien zerstören

MRSA© Alamy

Es wurde festgestellt, dass die Wirkstoff die aus Cannabispflanzen hergestellt werden, drogenresistente Bakterien zerstört, was Hoffnungen auf eine neue Waffe im Kampf gegen Superbakterien weckt.

Wissenschaftler untersuchten fünf Sorten von Cannabis auf ihre antibiotischen Eigenschaften und stellten fest, dass eine davon, das Cannabigerol (CBG), besonders wirksam ist, um den Methicillin-resistenten Staphylococcus aureus (MRSA), einen der häufigsten Krankenhaus-Bakterien zu töten.

Tests im Labor zeigten, dass das CBG, das nicht psychoaktiv ist, häufige MRSA-Mikroben und “persistente” Zellen abtötet, die besonders resistent gegen Antibiotika sind und häufig zu Wiederholung von Infektionen führen. Der Wirkstoff hat auch schwere “Biofilme” von MRSA aufgelöst, die sich auf der Haut und auf medizinischen Implantaten bilden können.

Nachdem die Forscher gesehen hatten, wie wirksam die Substanz gegen……

Kommentare sind geschlossen.