Coronavirus: Weiterer Fall in den USA und erste Fälle in Europa – Ist das der Schwarze Schwan?

virusCC0 Public Domain

Entwickelt sich der Coronavirus zu einer echten Gefahr? Zu einer echten Pandemie? Oder wird er wieder einmal als “Verkaufsunterstützungsleistung” für den Pharmabereich eingesetzt?

Aktuell stellt sich für mich die Lage so dar, dass die Bedrohung durch den Coronavirus und seine tatsächliche Ausbreitung mit den Meldungen und Vorgehen nicht zusammenpassen will. Die mutierte Version eines SARS-Virus trat erstmals auf einem Lebensmittel- und Tiermarkt in Wuhan auf und soll nach offiziellen chinesischen Angaben bei bislang 940 Personen ausgebrochen sein, wovon 25 Menschen starben. Ich denke, dass die chinesische Regierung über den wahren Umfang der Betroffenen (Angesteckte und Tote) lügt. Denn man stellt keine 16 Städte mit insgesamt 46 Millionen Menschen unter Quarantäne, schließt die Verbotene Stadt und Disneyland, wenn die Anzahl der Opfer bislang so “klein” ist.

Ich denke, dass wir in den nächsten Wochen erfahren werden, das die Ansteckungs- und Todesrate weit höher ist. Der ursprüngliche SARS-Virus verzeichnete eine…..

Kommentare sind geschlossen.