Bürgermeister von Whuan gibt Pressekonferenz

Bürgermeister von Wuhan Mr. Zhou Xianwang gibt einer Pressekonferenz. “Derzeit werden in Wuhan 1000 neue Fälle des Coronavirus erwartet.” Viele Internetnutzer sind empört über die langsame Reaktion der lokalen Regierung auf den Ausbruch des Virus und verlangen das er dafür die Verantwortung übernimmt.

Der Bürgermeister von Wuhan sagte, es werde wahrscheinlich 1.000 weitere bestätigte Fälle geben. Das ist eine Schätzung aus den derzeit 2209 Verdachtsfällen und 643 anderen, die aktuell unter Beobachtung stehen.

Bürgermeister Zhou Xianwang teilte Reuters und anderen Journalisten in einem Briefing mit, dass Wuhan bald über weitere 1.000 neue Fälle berichten könnte, was die Gesamtzahl auf dem chinesischen Festland auf etwa 3.000 erhöhen würde.

Xianwang sagte weiter, dass die Stadt mehrere neue Krankenhäuser baut, um die infizierten Patienten behandeln zu können.

Er sagte auch, das die Stadt neue Vorräte an Schutzausrüstung wie biologische Anzüge, Masken und Brillen erhalten habe.

Der Bürgermeister von Wuhan schlug auch vor, dass die Bewohner von Wuhan sich zu Hause unter Quarantäne stellen und ein Schild an der Türschwelle aufstellen sollten, um “andere zu benachrichtigen und LNY-Besucher rationell abzuweisen”.

Wenn Xianwang mit der Zunahme der neuen Fälle Recht hat, könnte dies bis Ende des Sonntags bedeuten, dass weltweit insgesamt 3.000 Fälle bestätigt werden könnten, was darauf hindeutet, dass das Modell von Jonathan Read mit 250.000 Infizierten in den nächsten Wochen Realität werden könnte.

Quellen:

Kommentare sind geschlossen.