Mysteriöse Drohnenschwärme sollen Colorado und Nebraska heimsuchen

Illu-Bild: USAF

Viel spricht für Massenhysterie wie bei UFO-Sichtungen, Medien verstärken Ängst, die Drohnen würden in der Nähe von Silos mit Atomraketen fliegen

Seit Wochen sind Bürger, Behörden und Militär in dünn besiedelten Teilen von Colorado und Nebraska besorgt über mysteriöse Drohnen oder andere Flugobjekte. Sie tauchen angeblich seit Ende November des Nachts von 19 bis 22 Uhr auf, fliegen oft in Schwärmen und in Formation von 6-10 Geräten – und bislang weiß angeblich noch niemand, wer dahinter steckt und um welche Fluggeräte es sich genau handelt. Sie sollen mit einer Flügelspannbreite von bis zu zwei Metern relativ groß sein und oft große Flächen abfliegen.

Anfang Januar wurde ein Multi-Mission Aircraft (MMA) des Heimatschutzministeriums von Colorado losgeschickt, kreiste am Abend über…..

Kommentare sind geschlossen.