Kapitalismus in Amerika: Wie ein miserables Zehntel Amerika komplett ausraubt

31 Tatsachen, die zeigen, wie die Reichen reicher und alle Anderen ärmer werden

Es ist nicht mehr zu verbergen, die Vereinigten Staaten sind zu einer oligarchischen Bananenrepublik mit Nuklearwaffen geworden, mit einer Monopol-Währung, die es ihr erlaubt, seit einem halben Jahrhundert die Märkte zu manipulieren. Aber jetzt sind wir nur noch ein paar Stunden vom Finale entfernt – Mitternacht in Amerika.

Mit dem Aktienmarkt auf Allzeithochs, praktisch keiner Arbeitslosigkeit (so sagt man) und einem (angeblich) robusten BIP-Wachstum im letzten Jahrzehnt, erklären uns Wirtschaftsanalysten, dass die US-Wirtschaft in ausgezeichneter Verfassung sei. Aber das ist sie nicht. Der Aktienmarkt ist eine von der Zentralbank aufgeblasene Vermögensblase, und das BIP-Wachstum ist eine Illusion, die durch genau diese Finanzblase und durch das Aufpumpen der Wirtschaft mit…..

Kommentare sind geschlossen.