MARKmobil Aktuell – Die Gelbwesten sind tot (wirklich!)

Die Gelbwesten-Bewegung ist zuende. Lange schon. Das sagen die Franzosen unserem Reporter Mark Hegewald ins Mikrofon, als er nach den Protestlern mit den gelben Warnwesten sucht. Landesweit sind sie nicht zu finden. Lediglich in Paris kommt es noch zu regelmäßigen Protestaktionen, die aber mit den ursprünglichen Gelbwesten nichts mehr gemein haben.

Mit nahezu kriminalistischem Spürsinn deckt Mark Manipulationen an Videofilmen der Gilet-Jaunes-Bewegung auf. Immer neue Videoschnipsel werden dazu verwendet, den Gelbwesten noch lange nach ihrem Ende ein brutales Image anzudichten.

Mit einer Darlegung der aktuellen europäischen Sicherheitslage gibt MARKmobil einen beruhigenden Überblick. Die Lage in Europa ist im Januar 2020 weit entspannter, als uns die Medien vermitteln wollen. Der Wirtschaft geht es schlecht, die Verbrechensrate ist hoch, aber von bürgerkriegsähnlichen Zuständen ist der Kontinent weit entfernt.

Diesmal mit Bildern aus Toulouse, Marseille, Perpignan und Lyon.

Kommentare sind geschlossen.