Illegales Überwachungssystem des Militärs in Kolumbien aufgedeckt

Whistleblower des Militärs packen aus. Observiert wurden hochrangige Figuren aus Justiz und Politik. Verwicklung von Ex-Präsident Uribe vermutet
Die illegalen Überwachungen seien Teil des antidemokratischen politischen Projekts der Regierung, sagen Oppositionelle
Für große Empörung hat in Kolumbien die jüngste Enthüllung der Zeitschrift Semana gesorgt, laut der das Militär unter der aktuellen Regierung von Präsident Iván Duque einen geheimen und rechtswidrigen Überwachungsapparat aufgestellt hat. Whistleblower des militärischen Geheimdienstes haben preisgegeben, dass die Zielpersonen der Spionage Journalisten, hohe Richter des obersten Gerichtshofs und Politiker der Opposition sind. Es gab keine….

Kommentare sind geschlossen.