Boeing 777 muss in Los Angeles notlanden

Eine Boeing 777-232(ER) der Delta Airlines Flug DL89 nach Schanghai musste wegen technischer Probleme kurz nach dem Start umkehren und wieder in Los Angeles landen. Weil die Maschine für die lange Strecke von 10’436 Kilometer vollgetankt war, musste sie Treibstoff ablassen, um Gewicht zu verlieren, der teilweise auf eine Schule herunter regnete und dabei 17 Kinder und 6 Erwachsene verletzte.

Warum ich dieses Ereignis melde? Weil die 777 genau so eine Rechtskurve zurück zum Flughafen geflogen ist wie die Boeing 737-800 es versuchte, die in Teheran abstürzte. So läuft das ab bei einem technischen Problem während des Starts.

Das Flugzeug führte einen Notfall-Treibstoffablass durch, nachdem es……

Kommentare sind geschlossen.