Iran bestätigt “unbeabsichtigten” Raketenabschuss

Die ukrainische Passagiermaschine, die in der Nacht zum Mittwoch den 8. Januar in der Nähe der iranischen Hauptstadt abstürzte, wurde aufgrund “menschlichen Versagens” zum Absturz gebracht, nachdem es zu nahe an Verteidigungsanlagen geflogen war und einen versehentlichen Raketenstart auslöste, melden iranische Medien. Offizielle bestätigen in einer Erklärung, dass eine Rakete und nicht ein Triebwerksbrand den Absturz am vergangenen Mittwoch verursacht hat. Die Erklärung stellte fest, dass der Abschuss “unbeabsichtigt” war und die Verantwortlichen für die Katastrophe mit Konsequenzen rechnen müssen.

Nachdem die Nachricht bekannt wurde hat sich der iranische Aussenminister Javad Zarif sofort entschuldigt und sein Bedauern……

Kommentare sind geschlossen.