Amerika wird von einem Mörder regiert

von Peter Koenig

Wie an den meisten Tagen habe ich heute morgen das Tao aufgeschlagen – DaoDeJing – wahllos, beim Dao-42. In den Schlussfolgerungen heißt es: „Die Gewalttätigen und Aggressiven … sterben einen qualvollen Tod – Ich verwende das als Grundlage meiner Lehren.“

Und so soll es sein. Die Reaktion „qualvoller Tod“ mag nicht sofort kommen. Zeit ist in den Dimensionen des Tao eine andere Perspektive als das was wir Menschen gewohnt sind, besonders jene, die im Westen leben. Die Vorstellung sofortiger Genugtuung, einer sofortigen Belohnung oder umgehenden Rache gibt es in der Weisheit des 5000 Jahre alten Tao nicht.

Präsident Trump ist ein Mörder. Schon vor der Ermordung des populären iranischen Quds Force Commander, General Quassem Soleimani, hatte Trump nicht nur Blut an seinen Händen und Füßen und im ganzen Gesicht verschmiert. Er ist verantwortlich für unzählige Todesfälle in Millionenhöhe, die auf regelmäßige Kriege mit Gewehren und Bomben und auf seine finanziell-wirtschaftlichen Kriege zurückzuführen sind – indem er Länder “sanktioniert”, die sich dem Washingtoner Diktat nicht beugen wollen, d.h. die er daran hindert, lebensrettende……

Kommentare sind geschlossen.