Nichts fürchten die Zionisten und ihre Helfer mehr, als die Wahrheit

Nichts fürchten die Zionisten und ihre Helfer mehr, als die Wahrheit. Was ist mit Generalsekretär Guterres, ist er noch Chef der UNO oder US-Befehlsempfänger?

Iranian Foreign Minister Mohammad Javad Zarif on 30 December, 2019 [Sefa Karacan/Anadolu Agency] Mohammad Javad Zarif on 30 December, 2019 [Sefa Karacan/Anadolu Agency]

Irans Zarif beschuldigt die USA, den UN-Deal zu verletzen, indem sie ihm ein Visum verweigern

Der iranische Außenminister Mohammad Javad Zarif warf den Vereinigten Staaten am Dienstag vor, ihre Vereinbarung mit den Vereinten Nationen zu verletzen, indem sie ihm ein Visum verweigerten, um bei einer Sitzung des Sicherheitsrates inmitten der eskalierenden Spannungen zwischen Washington und Teheran zu sprechen, berichtet Reuters.

Ein US-Beamter, der unter der Bedingung der Anonymität spricht, sagte Reuters am Montag, dass Zarif kein Visum für die Teilnahme an der Sitzung am Donnerstag erhalten werde. Zarif bestätigte am Dienstag, dass er kein US-Visum erhalten werde.

Was wir wissen, ist, dass der US-Außenminister (Mike Pompeo) in einem Anruf an den Generalsekretär der Vereinten Nationen (Antonio Guterres) sagte: “Wir hatten keine Zeit, ein Visum für Mohammad Javad Zarif auszustellen, und wir werden kein Visum ausstellen”,

sagte Zarif, nach Angaben der halboffiziellen iranischen Nachrichtenagentur ISNA.

“Der Generalsekretär antwortete, dass es das Recht des Irans ist, an dieser Sitzung teilzunehmen”, sagte Zarif.

Zarif wollte an einer Sitzung des Sicherheitsrates zum Thema “Einhaltung der UN-Charta” teilnehmen. Das Treffen und die Reise Zarifs waren vor dem jüngsten Aufflammen der Spannungen zwischen Washington und Teheran geplant worden.

Die Sitzung des Sicherheitsrates hätte Zarif ein globales Rampenlicht gegeben, um die Vereinigten Staaten öffentlich dafür zu kritisieren, dass sie am Freitag in Bagdad Irans prominentesten Militärkommandanten, Qassem Soleimani, getötet haben.

Ich glaube nicht, dass Minister Pompeo dachte, dass dies der richtige Zeitpunkt für Herrn Zarif sei, in die Vereinigten Staaten zu kommen, und wann immer er nach New York kommt, verbreitet er Propaganda,

Der nationale Sicherheitsberater des Weißen Hauses, Robert O’Brien, sagte am Dienstag zu Fox News.

“Ich denke, es ist gut, dass er dieses Treffen verpasst”, sagte er und schlug vor, dass Zarif per Telefon oder Videokonferenz teilnehmen könnte.

Zarif hat am Dienstag auf Twitter gepostet: “Wovor haben die wirklich Angst? Vor der Wahrheit?”

Pompeo und Guterres haben am Montag telefoniert. Der UN-Sprecher Stephane Dujarric sagte, er wisse nicht den genauen Status von Zarifs Visum und weigerte sich, die Einzelheiten des Telefongesprächs zwischen Pompeo und Guterres zu kommentieren.

Iranische Diplomaten hätten am Montagnachmittag mit einem hohen Beamten im Buero von Guterres gesprochen, sagte Dujarric.

Pompeo sagte am Dienstag vor Reportern, er werde sich nicht zu Visa-Angelegenheiten äußern, “deshalb kann ich zu dieser Frage der Reise von Aussenminister Zarif in die Vereinigten Staaten nicht mehr viel beitragen”.

“Ich sage nur dies – wir werden immer unseren Verpflichtungen gemäß den UN-Anforderungen und dem Hauptquartier Abkommen nachkommen, und wir werden dies in diesem speziellen Fall und im weiteren Sinne jeden Tag tun”, sagte Pompeo.

Nach dem UN-“Hauptquartier Abkommen” von 1947 sind die Vereinigten Staaten generell verpflichtet, ausländischen Diplomaten den Zugang zu den Vereinten Nationen zu ermöglichen. Aber Washington sagt, dass es Visa aus Gründen der “Sicherheit, des Terrorismus und der Außenpolitik” verweigern kann.

Ein möglicher Vorbehalt in dem Abkommen lautet: “Die Vereinigten Staaten behalten die volle Kontrolle und Autorität über die Einreise von Personen oder Eigentum in das Gebiet der Vereinigten Staaten und die Bedingungen, unter denen Personen dort bleiben oder sich dort aufhalten dürfen.”

Iran’s Zarif accuses US of violating UN deal by denying him a visa

Übersetzt mit DeepL.com

Kommentare sind geschlossen.