Gold kaufen: Was kommt noch auf deutsche Anleger zu?

Dominik Kettner von Kettner Edelmetalle und Beststellerautor Marc Friedrich besprechen in einem Video-Podcast die aktuelle Lage im deutschen Gold-Handel und diskutieren über neue mögliche Repressalien gegen Sparer und Vermögende.

Gold kaufen anno 2020

Die neue Regelung zur Registrierungspflicht von in bar getätigten Käufen von Goldmünzen, Goldbarren und anderen Edelmetallen (2.000-Euro-Grenze, statt zuvor 10.000 Euro) wird unter Investoren weiterhin kontrovers diskutiert. Dabei geht es….

….passend dazu….
Auch 2020 hat Gold Konjunktur
Entgegen den Vorhersagen der Banker ist der Goldpreis im vergangenen um 21,6 Prozent gestiegen, Minenaktien gar um 50,3 Prozent. Und das könnte so weitergehen.

Der Goldpreis ist im Jahr 2019 in US-Dollar um 18,9% gestiegen und in Euro um 21,6%. Bei den Minenaktien waren es 50,3% gemessen am Gold Bugs Index und 66,3% beim XAU Gold & Silver Index. Es war also ein gutes Jahr für Goldanleger.

Das gilt umso mehr, da Europäer nicht im Dollar, sondern….

Kommentare sind geschlossen.