Libyen: Haftars Armee ist in die Stadt Sirte eingedrungen

Die Libysche Nationalarmee von Marschall Khalifa Haftar ist in die Stadt Sirte eingetreten.

Die Marine übernahm die Kontrolle über den Hafen der Stadt, während die Truppen von Khalifa Haftar die Kontrolle über den Militärstützpunkt Al-Saadi sowie einige Stadtgebiete übernahmen.

Einwohner der Stadt begrüßten die Kolonnen des Militärs, die in die Innenstadt geschickt werden.

Es sei daran erinnert, dass der libysche Führer Muammar Gaddafi 2011 von Rebellen in der Nähe von Sirte getötet wurde. Danach brach in Libyen ein Bürgerkrieg aus und der Staat spaltete sich.

Kommentare sind geschlossen.