40 Jahre Afghanistan-Krieg: Der Spiegel betreibt Geschichtsfälschung

Im Spiegel gibt es zum 40 Jahrestags der sowjetischen Intervention in Afghanistan einen Artikel, der voll ist mit geschichtlichen Unwahrheiten und die wahren Gründe für den Krieg verschweigt.

Schon der erste Satz der Einleitung des Spiegel-Artikels ist eine Lüge:

„Einmarsch, kommunistisches Regime einsetzen, schnell wieder raus – das war vor 40 Jahren der Plan der Sowjetunion in Afghanistan.“

In Wirklichkeit beschloss die Sowjetunion nicht einfach aus einer Laune heraus, Afghanistan zu besetzen. Sie musste von der afghanischen Regierung monatelang zu militärischer Hilfe überredet werden, die sich einem islamistischen Aufstand gegenüber sah. Die Sowjetunion, die zur muslimischen Welt traditionell gute….

….passend dazu….
Kein Wort in den deutschen Medien über Kriegsverbrechen der Niederlande im Irak

Die holländische Luftwaffe hat 2015 ein Dorf im Irak bombardiert und dabei bis zu 300 unschuldige Zivilisten getötet. Die Regierung versuchte, das geheim zu halten, nun ist es jedoch bekannt geworden.

Da darüber keine Meldungen in Deutschland zu finden sind, obwohl die niederländische Presse widerstrebend berichtet und es auch im dortigen Parlament Anhörungen zu dem Thema gegeben hat, werde ich die offizielle Erklärung des russischen Außenministeriums zu dem Fall übersetzen.

Beginn der Übersetzung:

Wie Sie wissen, werfen unsere westliche Partner unter anderem….

…..und noch passend….
Afghanistan-Krieg: Geschichtsfälschung bei Spiegel Online

Der Spiegel lügt den Afghanistan-Krieg. Welchen Afghanistan-Krieg? Den „allerersten der letzten Jahrzehnte“ (in Afghanistan führten diverse Großmächte in den letzten Jahrhunderten oder gar Jahrtausenden immer wieder Krieg). Der Spiegel behauptet, die Sowjets wären in den 1980er Jahren einmarschiert, um ein kommunistisches Regime einzusetzen. Dabei haben die verantwortlichen Akteure aus den USA schon längst in Interviews und ihren Memoiren eingeräumt, dass die CIA der USA dort einen Aufstand anzettelte – unterstützt von islamistischen Kämpfern unter Führung des Saudis Osama bin Laden (Al Qaida), die hierfür gezielt nach Afghanistan gebracht wurden, wie The Independent in den 90er Jahren….

Kommentare sind geschlossen.