FOCUS will nicht mehr für veröffentlichte Artikel verantwortlich sein

Bildergebnis für FOCUS will nicht mehr für veröffentlichte Artikel verantwortlich sein

Die Medien probieren immer neue Tricks. Focus Online will nun nicht mehr für die Beiträge verantwortlich sein, die auf der eigenen Webseite veröffentlicht werden. Für Nachrichtenartikel wie „EU hält Bauwerk für illegal. Umstrittene Krim-Brücke eingeweiht:Bei erster Zugfahrt gibt Putin den Lokführer“ beispielsweise, veröffentlicht in der Kategorie Politik, Unterkategorie Ausland, unter…..

Kommentare sind geschlossen.