„Generieren“ von “Wunschpublikum“

Zufälle gibt´s, die gibt´s gar nicht: Das Publikum in der Lanz-Sendung mit Hans-Georg Maaßen am 17. Dezember war derart stramm auf der Linie des Moderators, dass es die Aussagen des Ex-Verfassungsschutzpräsidents fast durchwegs mit eiskaltem Schweigen quittierte – dafür aber immer wieder lautstark klatschte, wenn es gegen den Konservativen ging.

Allein schon dieser Begriff in der Überschrift macht neugierig.

Darunter ist dann konkret beschrieben, worum es bei dieser „Zuschauerkoordination“ geht:

„1) Promotion

Zusätzlich zu den aus unserer umfassenden Datenbank stammenden Kunden generieren wir durch unsere geschulten Promotionteams Ihr formatspezifisches Publikum auf öffentlichen Veranstaltungen oder einfach “von der Straße”. Der persönliche Kontakt steigert gezielt die Bekanntheit Ihres Formates und bindet die Zuschauer.“

Und weiter unten:

„3) Outbound-Marketing Wir haben die Möglichkeit innerhalb kurzer Zeit Ihr Wunschpublikum aus unserer Datenbank (über 200.000 Kunden) zu generieren und in Ihr Studio einzuladen. Unser System ermöglicht das Setzen von zielgruppenspezifischen Merkmalen (u.a. Alter, Einzugsgebiet,…) für Ihr TV-Format. Wir erstellen in Abstimmung mit Ihnen Tickets, Einladungsschreiben und Anfahrtsskizzen und verschicken all dieses an die Zuschschauer. Ferner wickeln wir die Bareinnahme oder die Vorab-Banküberweisungen von Ticketgelden ab.“

6) Hostessenkoordination & GarderobenserviceDie Zuschauer werden……

Kommentare sind geschlossen.