Erdogan: “Sie wollen nicht helfen. Sie wollen Öl” | Global Refugee Forum UNO

„Nein, sie wollen nicht helfen. Sie wollen Erdöl“, das und noch mehr sagte Erdogan in seiner Funktion als Ko-Präsident des Global Refugee Forums der Vereinten Nationen in einer Rede und warf der Politik vor, sich auf dem Rücken von Schutzsuchenden profilieren zu wollen.
Der türkische Präsident warb für die Rückführung der syrischen Flüchtlinge in ihre Heimat. Die Rückführung der Flüchtlinge sei für die dauerhafte Stabilität und Normalisierung in Syrien genauso wichtig, wie der Kampf gegen den Terror, so Erdogan.
Erdogan nahm in seiner Rede Bezug auf das osmanische Reich:
„Wir sind die Nachfahren jener die im 15. Jahrhundert die Juden gerettet und aufgenommen haben, die von der Inquisition in Spanien geflohen sind. Unsere Vorfahren haben vor drei Jahrhunderten folgendes gesagt: Ich gebe meine Krone her, ich gebe meinen Thron her, aber niemals gebe ich diese Menschen her, die Schutz in unserem Land gefunden haben“.
In diesem Geiste würde die Türkei ihre Bemühungen für Schutzsuchende fortsetzen, sagte Erdogan. Ich habe die Rede des türkischen Präsidenten Erdogan ins Deutsche übersetzt.

Kommentare sind geschlossen.