“USA zerstören Beziehungen zu Kuba weiter”

Nach Ansicht von Fernández de Cossio bereitet die Trump-Administration den Abbruch der diplomatischen Beziehungen zu Kuba vor

Die Regierung der USA ist offensichtlich politisch nicht bereit, eine friedliche und respektvolle Beziehung zu Kuba aufzubauen. Dies schlussfolgerte der im kubanischen Außenministerium für US-Angelegenheiten zuständige Generaldirektor, Carlos Fernández de Cossio, im Rahmen einer akademischen Gesprächsreihe über die US-Außenpolitik.

Er warnte überdies davor, dass sich die seit dem Amtsantritt von Präsident Donald Trump verschärften Spannungen sogar…..

Kommentare sind geschlossen.